Christian

Christian

(4 Kommentare, 344 Beiträge)

Gründungsmitglied und Vorstandsvorsitzender BULLS CLUB e.V.

Homepage: http://www.BULLS-CLUB.de

Beiträge von Christian

15. Spieltag: Berliner AK 07 – RB Leipzig

UPDATE:

Leider wurde das Spiel soeben abgesagt :(
 
Tweet der Roten Bullen: Jetzt ist es offiziell! #DieRotenBullen spielen 2012 nicht mehr! Das Spiel beim @BerlinerAK07 wurde soeben offiziell abgesagt!!!
Die Partie wird wohl im Februar nachgeholt! Der genaue Termin ist offen. Wer schon eine Karte hat – diese gilt auch für den Nachholer!
———————————————————————————————————————————————-
Last but not least!

Der letzte Spieltag den Hinrunde in der Saison 2012 /2013 in der Regionalliga Nordost steht ins Haus. Also sofern das Wetter keine weiteren Faxen macht! Der Winter ist da! Und zwar richtig! MÄCHTIG GEWALTIG, würde ein gewisser Benny zu einem gewissen Egon sagen. Und da das jetzt nunmal so ist, wie es eben ist, sind schon einige Partien ins Wasser oder besser gesagt den Schnee gefallen. Die Spiele vom 1. FC Lok Leipzig gegen den VFC Plauen, Union Berlin II gegen den Torgelower SV Greif und FSV Zwickau gegen den 1. FC Magdeburg wurden bereits aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse abgesagt. Eigentlich unwahrscheinlich, dass beim Berliner AK 07, dessen Gegner die Roten Bullen am 15. Spieltag sein werden, angepfiffen wird.

Laut Facebook vom BAK sieht es im Stadion dort aktuell so aus:

Poststadion am 06.12.2012

Sieht aus, als könne man da prima n Schneemann bauen oder 2 oder 3 oder 100? Nach Fußball sieht das auf jeden Fall nicht aus. Das problematischste ist ja nicht mal der Rasen, wenn die Tribünen zugeschneit und vereist sind, ist die Sicherheit der Zuschauer nicht mehr gewährleistet, was wiederum bedeutet, dass es zur Spielabsage kommt. So wie aussieht, wird das Spiel wohl eher nicht stattfinden.

Es kann natürlich auch alles ganz anders kommen und am Sonntag, dem 09.12.2012, ab 13.30 Uhr wird das Spiel Berliner AK 07 gegen RB Leipzig angepfiffen. Man weiß es nicht. Naja doch, morgen weiß man es, dann entscheidet die Platzkommission über Gedeih oder Verderben, Spiel oder verfrühter Weihnachtsurlaub.

Sei es wie es kommen mag! In jedem Falle wird aktuell schon der 3. Fanbus gefüllt. Man darf wohl davon ausgehen, dass auch wieder jede Menge Zugfahrer und Individualreisende mit an Bord sein werden.

Kommste auch mit? Na klar kommst du mit!

LET’S GO RED BULLS!

>> RB LEIPZIG LIVETICKER <<

>> RB LEIPZIG LIVERADIO <<

14. Spieltag: RB Leipzig – FC Carl Zeiss Jena

Es ist mal wieder angerichtet! Die Red Bull Arena und die Roten Bullen freuen sich auf ein geiles Spiel in unserem geliebten Leipzig. Am 14. Spieltag der Regionalliga Nordost in der Saison 2012/2013 trifft der RBL erstmals auf den FC Carl Zeiss Jena. Jenen Verein also, dessen Fans beim ersten Ligaspiel der Vereinsgeschichte der Red Bulls gegen die U23 der Jenenser in der damaligen Oberliga Nordost ein Verhalten zeigten, welches keines Fußballfans würdig ist.

Wer hätte damals gedacht, dass man diese Saison in dieser Liga mit den ersten Mannschaften aufeinander trifft. Damals wohl keiner der beiden.

Umso mehr darf man gespannt sein und sich auf ein interessantes Spiel beider Mannschaften freuen. Trotz der angekündigten eisigen Temperaturen und des einsetzenden Winters, wird die Red Bull Arena beim letzten Heimspiel dieses Jahres wohl noch einmal so richtig schön voll werden.

Wir rechnen mit bis zu 20.000 Zuschauern, die sich das Duell 1. gegen 2. nicht entgehen lassen wollen.

Bei Jena spielt übrigens ein gewisser Tom Geißler. Ja genau, unser Tom. Lieber Tom, wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit dir in der Red Bull Arena.

Man darf gespannt sein, wie das Team von Trainer Petrik Sander und Co-Trainer Thomas Hoßmang in Leipzig auftreten wird. Aktuell hat der RBL 9 Punkte (!!!) Vorsprung auf Jena. Aus bisher 13 Spielen holte Jena 7 Siege, 5 Unentschieden und verlor einmal. Sie schossen 18 Tore und kassierten selber 8 Gegentore. Auswärts holten die Jenenser 11 ihrer 26 Punkte. In 6 Spielen in der Fremde haben sie dreimal gewonnen, zweimal Remis gespielt und einmal verloren.

Wenn die Roten Bullen das Spiel am kommenden Sonntag, dem 02.12.2012 (Anstoß: 13.30 Uhr), gewinnen, wovon wir alle mal rotzfrech ausgehen, dann wären es dann schon 12 Punkte Vorsprung auf Jena.

Das letzte Spiel in diesem Jahr zuhause. DU BIST DABEI!

LET’S GO RED BULLS!

Bilder der Pressekonferenz

>> RB LEIPZIG LIVETICKER <<

>> RB LEIPZIG LIVERADIO <<

Christian's RSS Feed
  • Wir auf Facebook

nach oben