Die Roten Bullen holen Rani Khedira

Rani

Rani Khedira wechselt vom VfB Stuttgart zu RB Leipzig. Sportvorstand Fredi Bobic hat den Wechsel am Montag Morgen den Stuttgarter Nachrichten bestätigt.

Beide Vereine haben sich bereits auf eine Ablösesumme für den Mittelfeldspieler geeinigt. Beim VfB besitzt der Bruder von Nationalspieler Sami Khedira noch einen Vertrag bis 2015. In Leipzig wird er einen Dreijahresvertrag unterschreiben. Heute soll er bereits den Medizincheck absolvieren.

Wir freuen uns auf dich Rani. HERZLICH WILLKOMMEN BEI DEN ROTEN BULLEN.

Das Aus für die Platzbindung

Red Bull Arena

Keine ganz so einfachen Tage im Leben eines Mitglieds des BULLS CLUB e.V.

Erst die pure Freude und die Exstase des Aufstieges und der Feierlichkeiten, dann die bange Frage und das Hin und Her mit der Lizenz und dann zwei Schocks auf einmal. Das neue Logo und die bisher doch so gut gelebte und bestens akzeptierte Sitzplatzbindung im Fanblock wird aufgehoben.

Nach konstruktiven Gesprächen mit den Offiziellen Fanclubs (OFCs) von RB Leipzig wurde dem Wunsch entsprochen, die Karten in Sektor B nun mit freier Platzwahl zu verkaufen.

So der Wortlaut in der Pressemitteilung des RBL. Nunja, schön umschrieben. Konstruktiv und Wunsch. Aha.

(mehr …)

  • RB Leipzig Fanradio

  • Wir auf Facebook

nach oben