Kategorien
Saisonverlauf

11. Spieltag: ZFC Meuselwitz – RB Leipzig

Die Euphorie der genialen Pokalnacht vom vergangenen Dienstag ist noch nicht ganz verflogen, schon stecken die Roten Bullen mit allen Hufen schon wieder in der Vorbereitung zum nächsten Spiel. Vor fast 35.000 Zuschauern in der Red Bull Arena begeisterten die Red Bulls mit einer sehr gelungenen Leistung gegen den Erstligisten FC Augburg. Viele Fans stellten zurecht die These auf: “1. Liga, keiner weiß warum!” Denn das Spiel machten nur die Leipziger, vergaßen aber, wie leider schon öfter, das Toreschießen. Merke: Mit Ballbesitz gewinnt man kein Spiel! Tore müssen her!

Nun geht es mit dem Selbstvertrauen und den Eindrücken vom Dienstag am Sonntag, dem 30.10.2011, um 13.30 Uhr gegen den ZFC Meuselwitz in der bluechip-Arena. Die Bullen wissen, Leipzig steht hinter der Mannschaft und brennt auf höherklassigen Fußball. Dafür wird dieses Jahr der nächste Schritt gemacht werden, der Aufstieg in die 3. Liga. Dafür muss zu allererst am Wochenende in Zipsendorf gewonnen werden. Zum sechsten Mal in Folge um genau zu sein. Damit sind die Roten Bullen die beste Auswärtsmannschaft aller Teams der ersten vier Fußballligen in Deutschland!

Beim ZFC hat sich die Verletztenliste erneut vergrößert. Der gerade genesene Dominik Müller verletzte sich gegen die U23 von Hannover 96 wiederum schwer, Bänderverletzung am anderen Knie. Karsten Oswald fehlt weiterhin langfristig. Auch bei Sebastian Latowski, Daniel Ferl und selbst bei Sebastian Gasch stehen noch große Fragezeichen bezüglich eines Einsatzes am kommenden Sonntag.

Beim Team vom Bullenchef Peter Pacult dürften weiterhin Marcus Hoffmann und Maximilian Watzka (bei noch im Aufbautraining nach ihren schweren Verletzungen) sowie Ur-Bulle Daniel Rosin (Innenbandanriss im Knie) fehlen. Ob Pekka Lagerblom wieder fit für die Mannschaft ist, wird sich zeigen.

Spannend dürfte sein, welches System Peter Pacult in Meuselwitz spielen lässt. Im DFB-Pokal kam wieder ein 4-2-3-1 zum Einsatz, in der Regionalliga bisher fast immer ein 4-4-2. Wer vor Ort dabei ist, erfährt es als erster.

Ergo: Ab nach Meuselwitz!

Für alle Reisewilligen bieten die OFC jedoch auch diesmal wieder einen Fanbus nach Meuselwitz an.

Fahrtkosten (Preis enthält kein Stadionticket):

  • für OFC-Mitglieder: 4 – 6 Euro
  • für Nicht-Mitglieder: 6 – 8 Euro

Eintrittspreis Bluchip Arena:

  • Stehplatz: 7 Euro
  • Stehplatz (ermäßigt*): 4 Euro

*Ermäßigung erhalten Kinder von 6 – 14 Jahren.

>> RB LEIPZIG LIVETICKER <<

>> RB LEIPZIG LIVERADIO <<

 

Weihnachtsfeier BULLS CLUB e.V. 2011

 

Liebe Mitglieder,

es ist wieder soweit, der BULLS CLUB e.V. feiert mit seinen Mitgliedern, sowie deren Angehörigen am 03.12. 2011 ab 19.00 Uhr die jährliche Weihnachtsfeier.

Wie im vergangenen Jahr auch werden auch dieses mal wieder 2-3 Spieler von unserem geliebten Red-Bull-Team an der Feier teilnehmen. Voriges Jahr waren Tim Sebastian und Ingo Hertzsch von der Mannschaft mit dabei. Lasst euch überraschen, wer dieses mal mit dabei sein wird.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Mitglieder, sowie ihr Anhang an unserer Feier teilnehmen würden.

Meldet bitte im Weihnachtsfeier-Thread im Forum (CLUB LOUNGE) eure Zusage und wieviele Personen euch begleiten werden.

Für Rückfragen steht euch Henry gern unter der bekannten E-Mail-Adresse zur Verfügung.

Auf eine gelungene Feier.

Euer Vorstand