Kategorien
Saisonverlauf

13. Spieltag: RB Leipzig – Holstein Kiel

Das Spitzenspiel der Regionalliga Nord in der Saison 2011/2012 steht ins Haus! Am kommenden Sonntag, dem 13.11.2011, empfangen unsere Roten Bullen um 13.30 Uhr in der Red Bull Arena die Kieler Störche zum Duell an der Tabellenspitze – Erster gegen Zweiter – ein typisches 6-Punkte-Spiel!

Am vergangenen Spieltag feierten unsere Red Bulls einen sensationellen 4:0-Erfolg gegen die U23 von Hannover 96. Sagenhafte 14.248 Fans verfolgten den Heimsieg in der Red Bull Arena. Neuer Punktspiel-Rekord für RB Leipzig! Die Roten Bullen sind aktuell der Zuschauermagnet innerhalb aller Regionalligen. Laut LVZ vom 10.11.2011 liegt der RBL mit einem Zuschauerschnitt von 7.222 ganz klar auf dem ersten Platz in der Gunst der Zuschauer!

Selbst auswärts reisen die Fans der Roten Bullen mittlerweile in Scharen an. In Meuselwitz beim klaren 3:1-Auswärtserfolg reisten knapp 1.000 Fans unserem Leipziger Team nach.

Da ist es kein Wunder, dass am Sonntag die heimische Red Bull Arena im Herzen Leipzigs wohl wieder einmal voller werden dürfte. Der RBL rechnet mit 12.000 – 15.000 Fans, die sich das Spitzenspiel und den Kampf um die Tabellenspitze nicht entgehen lassen wollen.

Auch die Mannschaft ist heiß auf den Fight. Nicht nur weil es um den Platz an der Sonne der Regionalliga geht, sondern vor allem, weil da noch eine Rechnung aus der letzten Saison offen ist. Am 18.02.2011, vor knapp 9 Monaten also, setzte es zuhause gegen die Störche eine bittere 1:5-Niederlage. Dies gilt es mit der in dieser Saison gewohnten Souveränität vergessen zu machen und ein herzergreifendes, aufopferndes und leidenschaftlichen Spiel hinzulegen, in welchem unsere Roten Bullen mindestens ein Tor mehr schießen als die Kieler Störche.

Auch unser Ur-Leipziger Bulle, Fabian Franke, ist heiß auf das Spiel und freut sich auf eine wieder große Kulisse in der Red Bull Arena. Beim 4:0 gegen Hannover 96 II erzielte er sein langersehntes erstes Tor im Dress von RB. Dementsprechend brach auch der Jubel aus ihm heraus und er stürmte mit geballten Siegerfäusten auf den feiernden Fanblock zu. Jetzt ist das Eis auch bei ihm gebrochen und wir werden sicherlich noch viele Tore und gelungene Aktionen von ihm bewundern dürfen.

In seinen Bewegungen und Aktionen im Abwehrzentrum und auch von seinem menschlichen Naturell heraus neben dem Platz erinnert mich Fabian irgendwie an den jungen Per Mertesacker. Fabian ist ein extrem sympathischer Mensch, der auch den direkten Kontakt zu den Fans sucht. Zum Beispiel kam er nach dem Benefizspiel gegen Weißenfels nach seiner Auswechslung zu uns und fachsimpelte ein bischen und plauderte in gelöster Stimmung, mischte sich eben unter die Fans. Fabian ist ein klasse Typ mit einer großen Zukunft. Bleib wie du bist und arbeite weiter an dir, auf dass wir noch viele Tore von dir gemeinsam feiern können!

Gegen den mit 19 Treffern zweiterfolgreichsten Sturm der Liga wird Fabian in der Innenverteidigung sicherlich immer wachsam sein müssen. Wer hat eigentlich den erfolgreichsten Sturm der Liga? Na wer wohl – DIE ROTEN BULLEN! Daniel Frahn, Stefan Kutschke und Timo Röttger bringen es aktuell zusammen auf geile 20 Tore! Und es werden am Sonntag noch einige hinzukommen, soviel ist wohl gewiss.

Bullentrainer Peter Pacult wird wohl der Formation aus dem Hannover-Spiel das Vertrauen schenken und keine großen Veränderungen vornehmen. Doch wer weiß schon, wer sich im Training in der Vordergrund rückt. Spätetens am Sonntag Mittag werden wir auch das wissen.

Apropos Wissen, wollt ihr wissen, was es zu essen gibt? Na dann lasst uns doch mal Calli fragen!

>> CALLI’S ANTWORT <<

 

Pressekonferenz vor dem Spiel:

[slideshow id=277]

>> RB LEIPZIG LIVETICKER <<

>> RB LEIPZIG LIVERADIO <<