Kategorien
Saisonverlauf

14. Spieltag: RB Leipzig – FC Carl Zeiss Jena

Es ist mal wieder angerichtet! Die Red Bull Arena und die Roten Bullen freuen sich auf ein geiles Spiel in unserem geliebten Leipzig. Am 14. Spieltag der Regionalliga Nordost in der Saison 2012/2013 trifft der RBL erstmals auf den FC Carl Zeiss Jena. Jenen Verein also, dessen Fans beim ersten Ligaspiel der Vereinsgeschichte der Red Bulls gegen die U23 der Jenenser in der damaligen Oberliga Nordost ein Verhalten zeigten, welches keines Fußballfans würdig ist.

Wer hätte damals gedacht, dass man diese Saison in dieser Liga mit den ersten Mannschaften aufeinander trifft. Damals wohl keiner der beiden.

Umso mehr darf man gespannt sein und sich auf ein interessantes Spiel beider Mannschaften freuen. Trotz der angekündigten eisigen Temperaturen und des einsetzenden Winters, wird die Red Bull Arena beim letzten Heimspiel dieses Jahres wohl noch einmal so richtig schön voll werden.

Wir rechnen mit bis zu 20.000 Zuschauern, die sich das Duell 1. gegen 2. nicht entgehen lassen wollen.

Bei Jena spielt übrigens ein gewisser Tom Geißler. Ja genau, unser Tom. Lieber Tom, wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit dir in der Red Bull Arena.

Man darf gespannt sein, wie das Team von Trainer Petrik Sander und Co-Trainer Thomas Hoßmang in Leipzig auftreten wird. Aktuell hat der RBL 9 Punkte (!!!) Vorsprung auf Jena. Aus bisher 13 Spielen holte Jena 7 Siege, 5 Unentschieden und verlor einmal. Sie schossen 18 Tore und kassierten selber 8 Gegentore. Auswärts holten die Jenenser 11 ihrer 26 Punkte. In 6 Spielen in der Fremde haben sie dreimal gewonnen, zweimal Remis gespielt und einmal verloren.

Wenn die Roten Bullen das Spiel am kommenden Sonntag, dem 02.12.2012 (Anstoß: 13.30 Uhr), gewinnen, wovon wir alle mal rotzfrech ausgehen, dann wären es dann schon 12 Punkte Vorsprung auf Jena.

Das letzte Spiel in diesem Jahr zuhause. DU BIST DABEI!

LET’S GO RED BULLS!

Bilder der Pressekonferenz

[slideshow id=365]

>> RB LEIPZIG LIVETICKER <<

>> RB LEIPZIG LIVERADIO <<