Kategorien
Saisonverlauf

16. Spieltag: RB Leipzig – FC Carl Zeiss Jena II

DAS SPIEL – UPDATE:

RB Leipzig – 3 : 1 – CZ Jena II

Tore/ Ereignisse:

  • 0:1 –TOR für Jena (Amrhein) in der 31. Minute
  • Jena verschießt einen Elfmeter in der 42. Minute (Amrhein)
  • 1:1 –TOR für RBL. Timo Rost mit seinem ersten Saisontor in der 45. Minute
  • ROT für Jena (Schmidt) in der 45. Minute
  • Bräutigam wird auf die Tribüne verwiesen (45. Minute)
  • 2:1 – TOR für RBL (Kläsener) in der 61. Minute
  • 3:1 – TOR für RBL (Müller) in der 86. Minute

Aufstellung:

RB Leipzig

  • Tor: Sven Neuhaus
  • Schaaf – Hertzsch – Kläsener – Schumann – Bick – Rost – Rosin – Müller – Frommer – Höfler

CZ Jena

  • Tor: Martin Dwars.
  • Schmidt – Eismann – Kolitsch – Ullmann – Amrhein – Röppnack – Hauser – Riemer – Frick – Mayombo

Zuschauer:

  • 650 Zuschauer

Liveticker:


Nach der 21 kommt die 16! Adam Riese würde sich im Grabe umdrehen. In der Oberliga stimmt diese Behauptung. Alle 3 Leipziger Mannschaften treten nach ihren Spielen am 21. Spieltag am jetzigen Wochenende am Mittwoch, dem 24.03.2010, zu ihren Nachholespielen vom 16. Spieltag an. Der 1. FC Lokomotive Leipzig empfängt zuhause im Bruno-Plache-Stadion die Zweitvertretung vom FC Erzgebirge Aue. Der FC Sachsen Leipzig reist nach Bautzen zur Budissa und darf sich der gedrückten Daumen der ganzen RB-Fangemeinde sicher sein. Und auch unsere Roten Bullen dürfen bereits am Mittwoch wieder ran ans runde Leder. Um 19.00 Uhr empfangen die Mannen von Trainer Tino Vogel im Stadion am Bad in Markranstädt den FC Carl Zeiss Jena II. Die Jungen Optiker sind hinter dem FSV Budissa Bautzen zweiter Verfolger unserer Red Bulls, haben nach 19 Spielen 37 Punkte und ein Torverhältnis von 31:18 auf dem Konto.

Die erzielten 31 Tore verteilen sich quer durch die Mannschaft. Die meisten geschossen hat Exaucé Mayombo. Das wären deren 5. Hier sollte aber erwähnt werden, dass besagter Mayombo noch zarte 19 Jährchen jung ist und deutliches Entwicklungspotential nach oben besitzt. Allgemein bleibt zu konstatieren, dass nur 4 Spieler älter sind als 20 Jahre. Es heißt ja nicht umsonst U23. Wer aus der ersten Mannschaft zu den Jungspunten stößt bleibt offen.

Egal, wer bei Jena aufläuft, die Red Bulls brennen! Aus dem Hinspiel, dem ersten Ligaspiel des RB Leipzig überhaupt, steht ein 1:1 zu Buche. 2 fehlende Punkte, die am Mittwoch mit Kampf, Leidenschaft und gutem Offensivfußball durch schöne Tore und einen attraktiven Sieg vergessen gemacht werden sollten.

Mit einem Sieg würde das Punktekonto unserer Jungs auf 50 ansteigen bei 11 ausstehenden Spielen. Bei einem Sieg des FC Sachsen Leipzig gegen den FSV Budissa Bautzen würden die Roten Bullen um Kapitän Ingo Hertzsch 12 Punkte vor dem Zweitplatzierten rangieren.

Am Mittwoch zählt es. Daumendrücken für die Grün-Weißen aus Leutzsch und die Roten Bullen zum Sieg schreien.

Bilder vom Spiel

Hier seht ihr Bilder vom Spiel unserer Roten Bullen vom 24.03.2010 im Nachholspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena II.

[slideshow id=39]