Kategorien
Saisonverlauf

17. Spieltag: RB Leipzig – Hallescher FC

Morgen ist soweit! Derbyzeit in der Red Bull Arena! Um 13.30 Uhr empfangen DIE ROTEN BULLEN den Halleschen FC.

Leipzig gegen Halle! Sachsen gegen Anhalt! Metropole gegen Vorort! Erster gegen Dritter!

Mit den Nachbarn aus dem Leipziger Vorort Halle empfangen die Mannen von Cheftrainer Peter Pacult den aktuell Tabellendritten der Regionalliga Nord. Mit nur 8 Gegentreffern stellen die Hallenser die beste Abwehr der Liga. Allerdings nützt die beste Abwehr nichts, wenn man vorne nicht in der Lage ist, selbst Tore zu schießen. Da hapert es aktuell gewaltig bei den Saalestädtern. Nur müde 22 Treffer konnten die Spieler von Trainer Sven Köhler im gegnerischen Netz unterbringen. Zu wenig für wirklichen Erfolg.

Vergangene Tage weilte ein ganzer Tross im schönen Salzburg. Die Fußballfamilie von Red Bull traf sich in der Zentrale zum Plausch. Aus Leipzig weilten Manager Wolfgang Loos, Marketing-Experte Ingo Hertzsch, Pressesprecher Sharif Shoukry, ein gewisser Guido Schäfer und weitere Leipziger Journalisten im schönen Salzburger Land.

Foto: GEPA Pictures

Was besprochen wurde? Wer weiß? Es ist für uns Fans aber schön zu wissen, dass das Fußball-Know-How innerhalb der großen Red-Bull-Familie ausgetauscht wird und alle damit voneinander profitieren.

Sicherlich wird auch der enorme Zuschauerzuspruch in Leipzig ein Thema gewesen sein. In Salzburg kann man teilweise von solchen Zahlen nur träumen. In der vierten österreichischen Liga wären diese Zahlen unvorstellbar, selbst in der Bundesliga unserer Nachbarn aus dem Süden würde sich so mancher Verein über diese Fanszene freuen.

Auch das Derby gegen den Halleschen FC könnte wieder zum Fest für zig Tausende Fußballbegeisterte aus Leipzig und dem Umland werden. Nach aktuellen Informationen der ROTEN BULLEN sind bereits 9.000 Tickets im Vorverkauf über die Ladentheke gegangen. Der Liga-Saison-Rekord von über 16.000 Zuschauer wackelt schon jetzt gewaltig! Werden es über 20.000 Zuschauer werden? Werden DIE ROTEN BULLEN damit einen neuen Rekord für alle Regionalligen herstellen?

Nie zuvor war das Interesse an einem Leipziger Fußballteam so groß wie im Augenblick.

DIE ROTEN BULLEN können sich vor Zuspruch aus allen Schichten der Messestadt kaum retten. Das spürt auch das Merchandising. Laut Manager Wolfgang Loos sind die Fanatiker am laufenden Band ausverkauft und man kommt aktuell kaum mit der Produktion hinterher. Einfach nur geil, oder?

Du hast noch keinen Schal von deinem Lieblingsverein? Na dann wird’s aber echt Zeit, dass du dir beim Derby gegen den HFC einen beim Fanshop im Fanblock holst!!!

Heute fand die Pressekonferenz beim Premiumpartner Audi im Audi Zentrum Leipzig Nord in der Maximilianallee 26 statt. Neben Pressesprecher Sharif Shoukry und Cheftrainer Peter Pacult, der heute seinen Dienstwagen, einen schicken Audi A6 überreicht bekam, waren auch unsere Top-Goalgetter Daniel Frahn und Stefan Kutsche zugegen.

Bilder der Pressekonferenz:

[slideshow id=286]

Fotos: GEPA Pictures, Sporting Pictures Leipzig

Nach dem Spiel gegen Halle ist die Vorrunde der Saison 2011/2012 in der Regionalliga Nord bereits Geschichte. Unser Trainer Peter Pacult und sein Team bereits ein knappes halbes Jahr im Amt und Würden.

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich den Peter Klasse. Danke, dass du unser Trainer bist!

Ihr wollt den Derbysieg gegen den HFC? Ihr wollt geile Stimmung in der Arena? Ihr wollt den Zuschauerrekord aller Regionalligen?

Dann kommt mit uns allen morgen in die Red Bull Arena und lasst uns allen zeigen was Mannschaft und Fans zum leisten im Stande sind!!!

LET’S GO RED BULLS!

>> RB LEIPZIG LIVETICKER <<

>> RB LEIPZIG LIVERADIO <<