Kategorien
Saisonverlauf

20. Spieltag: RB Leipzig – SV Wilhelmshaven

Was für ein Start in die neue Session war das denn? Zu geil! Ist da ein Rechtschreibfehler drin? Nöö, es geht ja nicht um die aktuelle Saison der Regionalliga Nord, sondern um die Karnevalssession.

Diese startete vergangenes Jahr an einem mehr als historischen Datum. Am 11.11.11, um 11.11. Uhr und natürlich 11 Sekunden (ein heiliges Datum in den Karnevalshochburgen des Landes) war es soweit, die Närrinnen und Narren übernahmen das Ruder. Ab morgen, dem 16.02.2012, der Weiberfastnacht, erreicht das karnevalistische Treiben für diese Session seine Höhepunkte, gipfelt am Rosenmontag in Ekstase und trifft am Aschermittwoch meist unsanft auf dem Boden der Realität auf. Wer seine Krawatte liebt, der lässt sie morgen lieber im Schrank, sonst wird er mittels selbiger morgen symbolisch entmannt. Aber es gibt auch schlimmeres, als ne Krawatte einzubüßen und für jeden Fetzen, der flöten geht, n lecker Bützche (hochdeutsch: Küßchen) von nem lecker Mädsche zu bekommen.

Wie läuft der Karneval, oder Fasching, wie er in Leipzig heißt, denn beim RBL so ab? Kommt Peter Pacult ab morgen nur noch im Kostüm mit roter Clownsperücke und Pappnase zum Training? Stecken DIE ROTEN BULLEN am kommenden Sonntag alle in nem Bullenkostüm während des Spiels?

Fakt ist nur eines, der Ball wird wieder rollen und das erstmals in einem Pflichtspiel im Jahre 2012. Leider fiel die Auftaktpartie gegen die U23 vom Hamburger SV ins Wasser, bzw. viel eher in den Schnee und vor allem ins Eis des tiefgefrorenen Platzes in Norderstedt. Die Platzkommission hat zum Leidwesen der vielen RB-Fans, die in den Startlöchern saßen, so entschieden. Stattdessen testeten beide Mannschaften lieber ihr Können in Testspielen. Der HSV II empfing den VfB Oldenburg und siegte mit 2:1. Sehr fragwürdig ist allerdings, dass auch in Norderstedt gespielt wurde. Zwar war ein Kunstrasenplatz der Ort der Austragung, aber warum kann man darauf denn kein Punktspiel bestreiten? Auch der RBL hat in seiner Gründungssaison 2009 / 2010 gegen SC Borea Dresden am Gontardweg auf Kunstrasen gespielt (5:0). Warum geht das auf einmal in der Regionalliga nicht?

Sei es drum, DIE ROTEN BULLEN haben dafür zwei, oder sollte man lieber sagen, jeweils einen Test gespielt. Die wohl wahrscheinliche Start- bzw. Stammelf siegte am 11.02.2012 auf dem Trainingsgelände am Cottaweg 3:2 gegen den FC Carl Zeiss Jena.

Aufstellung: Borel – Müller, Hoffmann, Franke, Wisio – Röttger, Ernst, Geißler, Rockenbach – Frahn, Wallner

Der Rest vom Schützenfest lief dann direkt einen Tag später, am 12.02.2012 gegen die SV Germania 90 Schöneiche auf und gewann in einem eher unansehnlichen Spiel mit 2:1.

Aufstellung: Bellot – Sebastian, Rost, Hoheneder, Schinke – Watzka (70. Lewerenz), Lagerblom, Schulz, Heidinger – Kutschke, Kammlott

Wer spielt am Wochenende von Anfang an? Am 19.02.2012 empfängt der RBL den SV Wilhelmshaven zum 20. Spieltag in Leipzig, dann werden wir alle schlauer sein. Anstoß ist 13.30 Uhr in der Red Bull Arena.

Wir haben noch 16. Endspiele vor der Brust. Also kommt alle in die Red Bull Arena und feiert mit uns den ersten von 16 kommenden Siegen am Stück!

>> RB LEIPZIG LIVETICKER <<

>> RB LEIPZIG LIVERADIO <<