Kategorien
Saisonverlauf

27. Spieltag: VfL Wolfsburg II – RB Leipzig

Morgen geht’s schon gegen die jungen Wölfe von Lorenz-Günther Köstner. Es gilt noch was gutzumachen. In der Hinrunde mussten sich unsere Red Bulls zuhause in der Red Bull Arena mit 0:1 geschlagen geben. Die Roten Bullen wollen die jungen Wölfe zähmen und sie anschließend überrennen, wie es für echte Bullen gehört.

Gestern bereits fand die Pressekonferenz vor dem Spiel statt. Mit dabei war neben Pressesprecher Enrico Bach und Trainer Tomas Oral unser Kreativspieler Thiago Rockenbach da Silva.

Hier die Auszüge aus der PK:

Frage: Welche Erfahrungen nehmen Sie aus den letzten beiden Spielen für Sonntag mit?

Tomas Oral: “Wir müssen weiter an unserer Entwicklung arbeiten, wir wollen keine Punkte mehr verschenken. Jedes Spiel ist jetzt wichtig.”

Frage: Am Mittwoch wechselten Sie Kläsener schon nach 10 Minuten aus. Was war der Grund?

Tomas Oral: “Er hatte die letzten Tage schon Probleme mit dem Schleimbeutel. Wir wollten uns bei dem wichtigen Spiel nicht hinterhersagen lassen, dass nicht alle auf dem Platz alles gegeben hätten. Wir haben beim Spiel sehr wenig zugelassen, was ich mir schon viel früher in dieser Saison für andere Spiele gewünscht hätte.”

Frage: Wie ist der Zustand der Dauerverletzten??

Tomas Oral: “Timo Rost ist nach dem Muskelfaserriss wieder im Mannschaftstraining. Nico Frommer ist auch wieder im Training. Beide sind aber noch nicht soweit. Maxi Watzka ist in der Reha und wird die nächsten Wochen noch nicht ins Mannschaftstraining einsteigen können!”

Frage: Gegen den VfL Wolfsburg II gab es in der Hinrunde die erste Heimniederlage. Was haben Sie noch für Errinnerungen an dieses Spiel??

Tomas Oral: “Zu dieser Zeit in der Saison lagen wir immer zu Anfang des Spiels zurück und konnten die Wende noch schaffen. Das war im Spiel gegen Wolfsburg nicht möglich.”

Frage: Wie schätzen Sie Wolfsburg zur Zeit ein??

Tomas Oral: “Sie haben auch schon letzte Saison gezeigt, was Sie drauf haben. Es ist eine sehr kompakte Mannschaft, bei der wir von der ersten Minute an dagegen halten müssen!”

Frage: Meinen Sie jetzt die Mannschaft gefunden zu haben, die stabil genung ist?

Tomas Oral: “Wir mussten diese Saison oft verletzungsbedingt wechseln oder waren durch Sperren geschwächt. Am Ende stehen dann die 11 auf dem Platz, die den besten Eindruck beim Training machen und von denen ich denke, dass sie der Mannschaft den Sieg bringen.”

Frage: Herr Oral, Thomas Linke verkündigte diese Woche, dass Sie in die Planungen für die nächste Saison vollkommen einbezogen sind. Gibt es neue Spieler, die Sie sich wünschen oder bereits vorgeschlagen haben?

Tomas Oral:” Infos über neue Spieler erfahren Sie von Herrn Linke, so haben wir uns verständigt!”

Frage: In Hinsicht auf die letzten erfolgreichen Spiele, welcher Spieler hat Ihrer Meinung nach einen Sprung nach vorn gemacht?

Tomas Oral: “Es gibt keinen einzeln Spieler, es ist die Mannschaft die einen Sprung gemacht hat. Wir wollen uns immer weiter entwickeln und dann ist es manchmal auch so, dass man erst einen Schritt zurück macht, bevor man zwei Schritte nach vorne macht!”

Frage: Wie sehen Sie aktuell den Stellenwert von Thiago in der Mannschaft?

Tomas Oral: “Er hat im Training gleich gezeigt, dass er ein Führungsspieler sein kann und dies jetzt auch auf dem Platz umsetzt. Er hat aber auch noch Potential nach oben, aber das weiß er selbst. Er hat eine wichtige Position im Spiel von RB und setzt sich dort immer wieder gut durch, auch wenn er meist von zwei Gegenspielern zugestellt wird.”

Frage: Thiago, wie sehen Sie die Einschätzung des Trainers?

Thiago Rockenbach da Silva: “Er hat vollkommen Recht. Ich wurde geholt um den Angriff von RB zu stärken, das trainieren wir jetzt jeden Tag, damit ich Frahn und Kammlott besser in Szene setzen kann.”

Frage: Braucht man Zeit, um sich auf diese Liga einzustellen??

Thiago Rockenbach da Silva: ” Ja, auf jeden Fall. In dieser Liga wird viel mehr mit Kampf gespielt als in der zweiten oder dritten Liga. Man muss sich halt durchbeissen!”

Eine nette Nebensache bei der PK:

Frage: “Thiago haben Sie sich am Mittwoch noch das Drittliga-Spiel zwischen Dynamo Dresden und Rot-Weiß Erfurt angeschaut?

Thiago Rockenbach da Silva: “Nein das habe ich nicht, aber ich freue mich für meine früheren Teamkameraden. Sie hätten es verdient den Relegationsplatz noch zu erreichen!”

Enrico Bach (Ex-Dynamo Pressesprecher) wollte im übrigen auf verschmitzte Nachfrage von Tomas Oral mit einem breiten Grinsen nix dazu sagen.

Eine letzte Frage an Thiago: Wo sehen Sie Ihrer Meinung nach Möglichkeiten das RB steigert?

Thiago Rockenbach da Silva: “Wir haben vorne noch viel Luft. Wir (Thiago, Carsten, Daniel) müssen mehr machen, als bis jetzt. Das ist noch mehr Potential!”

>> RB LEIPZIG LIVETICKER <<

>> RB LEIPZIG LIVERADIO <<

>> LIVETICKER DFB <<