Kategorien
Saisonverlauf

30. Spieltag: Berliner AK – RB Leipzig 1:1

30.Spieltag Berliner AK - RB Leipzig

„WIR SIND NUR ZUM DUSCHEN HIER“

Berlin war vielleicht nicht die Auswärtsfahrt mit dem größten Fanaufgebot, aber sie zeigt aus welchem Holz einige Anhänger geschnitzt sind. Denn trotz Dauerregen und „nur“ der zweiten Garde auf dem Berliner-Grün machten die ca. 100 mitgereisten Anhänger, das 1:1 Unentschieden, zu einem gelungenen und hoffentlich letzten Regionalligaspiel von RB Leipzig.

Wie angekündigt gab Alex Zorniger seiner A-Elf vor den so wichtigen Relegationsspielen eine Pause. Neben dem wieder genesenen Tim Sebastian standen auch Nachwuchsspieler wie René-Maik Legien und Alexander Siebeck – beide aus der U23 – auf dem Platz. Nette Geste der Berliner vor dem Spiel, sie übergaben unserem Kapitän Tim Sebastian vor dem Spiel einen rot-weißen Blumenstrauß und gratulierten unseren Jungs im Stadionheft zum Staffelsieg.

Zum Spiel selbst ist eigentlich nicht viel zu sagen. Es war weder kampfbetont noch besonders schön anzusehen. Außer den beiden Toren, das 1:0 durch Henne Ernst (39.) durch eine schöne Einzelaktion und der Ausgleich der Berliner noch vor der Pause (45.)  gab es kaum Torraumszenen.

Unwichtig war dieses Unentschieden aber nicht. Denn durch dieses 1:1 bleibt unsere Mannschaft in allen Ligaspielen dieser Saison ungeschlagen. Das schaffte in dieser Saison von der ersten bis zur vierten Liga keine andere Mannschaft.

Was folgt sind die wichtigsten beiden Spiele der Saison! Also, ölt die Stimmen und übt nochmal die Lieder! Am Mittwoch ist es endlich soweit! Dann haben wir Lotte zu Besuch bei uns in unserer Red Bull Arena. 1 TRAUM, 2 SPIELE für die 3. LIGA! Unterstützt unsere Jungs mit vollem Körpereinsatz.

Wichtig: ALLE werden gebeten in Rot, Weiß oder Rot-Weiß zum Spiel zu kommen.

Fotos vom Spiel folgen

Statistik:

Tore

0:1 Ernst (40.), 1:1 Hebisch (45.)

Berliner AK 07

Kisiel – Krstic, Teichmann, Gerlach,
Lichte – Brandt, Malinowski –
Blazynski (78. Deniz), Siemund,
Cakmak (70. Avcioglu) – Hebisch (87.
Yigitoglu)

RB Leipzig

Domaschke – Koronkiewicz, Sebastian,
Kocin, Judt – Ernst, Legien (68.
Röttger) – Fandrich (80. Siebeck),
Schinke – Nattermann, Morys

Zuschauer

500