Kategorien
Saisonverlauf

34. Spieltag: Hallescher FC – RB Leipzig

Saisonfinale in Halle an der Saale!

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

So auch wieder in dieser Saison 2011/2012 in der Regionalliga Nord. Gingen wir doch irgendwie vor der Saison und erst recht nach der ersten genialen Runde im DFB-Pokal davon aus, dass wir nach dem 34. Spieltag auf Platz eins stehen werden. Nach 34 Spieltagen bleibt zu konstatieren, dass es maximal zu Platz 2 reichen würde. Das passiert aber auch nur, wenn der RBL gegen den HFC gewinnt und Kiel in Wolfsburg gegen deren U23 verliert. Gewinnt Kiel in Wolfsburg und die Roten Bullen in Halle, sind wir Dritter, Halle Zweiter und Kiel steigt auf. Verlieren wir in Halle steigt Halle auf und Kiel wird Zweiter.

Wenn Leipzig die Vorlage aus Meuselwitz genutzt hätte, so hätten noch alle Teams des Spitzentrios eine Aufstiegschance. Aber hätte der Hund nicht geschissen, hätte er den Hasen gekriegt!

Sei’s drum. Der RBL steigt diese Saison nicht auf. Aber trotzdem war 2011/2012 eine neue Saison der Rekorde für RB Leipzig. Noch nie strömten soviele Fans zu den Spielen der Roten Bullen in die Red Bull Arena! Die Zahl der Auswärtsfahrer wuchs von nix in Größen, auf die manch Zweitligist neidisch sein dürfte! Und noch nie hatten wir soviel Spaß und Emotionen mit unserem Verein feiern dürfen.

Danke Peter Pacult, Danke Tom Stohn, Danke Christian Canestrini, Danke Perry Bräutigam, Danke Daniel Baude, Danke Göran Wild, Danke Ralf Zimmermann, Danke Ingmar Genehr, Danke Werner Kranz, Danke Anja Strobel, Danke Peter Hergert!

Danke Andreas Kerner, Danke Benjamin Bellot, Danke Pascal Borel, Danke Marcus Hoffmann, Danke Tomasz Wisio, Danke Tim Sebastian, Danke Umut Koçin, Danke Niklas Hoheneder, Danke Matthias Buszkowiak, Danke Fabian Franke, Danke Christian Müller, Danke Pekka Lagerblom, Danke Henrik Ernst, Danke Timo Rost, Danke Thiago Rockenbach da Silva, Danke Daniel Rosin, Danke Bastian Schulz, Danke Maximilian Watzka, Danke Tom Geißler, Danke Paul Schinke, Danke Steven Lewerenz, Danke Sebastian Heidinger, Danke Roman Wallner, Danke Daniel Frahn, Danke Timo Röttger, Danke Stefan Kutschke, Danke Carsten Kammlott!

Was gibt’s zum Spiel zu sagen? Eigentlich nicht viel. Wir spielen mal wieder ein Derby. Die Hütte wird voll. Das Stadion soll ausverkauft sein. Was bedeutet das? RICHTIG, der Gästefanblock wird zum ersten Mal in der Geschichte von RB Leipzig ebenfalls ausverkauft sein! Und das pünktlich zum 3. Geburtstag unseres wundervollen Vereins am 19.05.2012!

Anstoß der Partie im Erdgas-Sprtpark ist am Samstag um 13.30 Uhr. Alle die keine der begehrten Eintrittskarten mehr bekommen haben, müssen aber nicht traurig sein, denn der MDR überträgt das gesamte Spiel live in einem “Sport im Osten”-Spezial.

Wie wird Peter Pacult spielen? Mit Raute? Zwei Sechser? Oder gar was ganz was anderes? Es geht für uns faktisch um nüscht mehr, wie man in Leipzig zu sagen pflegt. Wird er also experimentieren und anderen Spielern eine Einsatzchance geben? Wird der Nachwuchs zum Zug kommen? Hat er selbst noch n Spielerpass?

Wir werden es sehen!

LET’S GO RED BULLS!

>> RB LEIPZIG LIVETICKER <<

>> RB LEIPZIG LIVERADIO <<