Kategorien
Saisonverlauf

6. Spieltag: Hamburger SV II – RB Leipzig

Am Sonntag, den 19.09.2010, um 13.00 Uhr geht’s in Hamburg in die nächste Runde. 20.000 Zuschauer werden erwartet! 20.000? Wieso das? In der Imtech Arena steigt ein großes Event. Der Hamburger SV lädt zum Public Viewing. Um 12.00 Uhr öffnen sich die Tore der Arena. Um 13.00 Uhr beginnt die Regionalligapartie Hamburger SV II gegen RB Leipzig als Vorspiel zum Knallerderby FC St. Pauli Hamburg – Hamburger SV, welches ab 15.30 Uhr auf dem Videowürfel live aus dem Stadion am Millerntor übertragen werden wird.

Genau die Atmosphäre, die unsere Roten Bullen sich wünschen, ein volles Stadion und Stimmung nach Maß.

Tommy Oral kann nicht aus dem Vollen schöpfen. Christopher Gäng leidet unter einem grippalem Infekt. Tom Geißler ist ebenfalls angeschlagen, Einsatz mehr als fraglich. Dafür brennen Ingo Hertzsch, Alexander Laas, Steven Lewerenz und Fabian Franke umso mehr. Alle waren einst in Diensten der Hamburger. Wer den Brand letztlich auf dem Feld entfachen darf entscheidet Bullendompteur Tommy Oral. Vieles spricht nach den letzten Eindrücken für Hertzsch, Laas und Lewerenz.

Ansprüche auf einen Startplatz stellen darf auch Daniel Frahn. Anfangs auf der linken Außenbahn gebracht oder als Einwechsler am Start hat er inzwischen seinen gewohnten Platz im Sturmzentrum gefunden und auch die erste Bude geknipst. Magdeburg war sein erstes Opfer, wird Hamburg sein zweites? Wenn es nach ihm geht, fängt der Spaß jetzt richtig an. Letzte Saison wurden es am Ende fast 30 Tore, daran soll nun angeknüpft werden!

In einem Auszug der Pressekonferenz erfahrt ihr mehr zum Spiel in der Hansestadt.

Video zur Pressekonferenz vom 17.09.2010:

Video vom Training am 15.09.2010: