Kategorien
Kader

Daniel Frahn wechselt zum 1. FC Heidenheim

Foto: GEPA Pictures

Daniel Frahn wechselt nach fünf erfolgreichen Jahren bei den Roten Bullen zum 1. FC Heidenheim. Am Mittwoch unterschrieb der 28-jährige Angreifer einen Zweijahresvertrag beim Zweitliga-Achten der abgelaufenen Saison. Über die Ablösemodalitäten wurde zwischen den beiden Vereinen Stillschweigen vereinbart. Daniel Frahn folgt damit Abwehrspieler Sebastian Heidinger, der ebenfalls von Leipzig nach Heidenheim wechselt.

RB Leipzig bedankt sich bei Daniel Frahn für fünf fantastische Jahre, in denen er 93 Tore in 163 Pflichtspielen (jeweils RBL-Vereinsrekord) erzielte und den Verein prägte wie kein anderer Spieler bisher. Vier Jahre lang führte Frahn die Roten Bullen als Kapitän aufs Spielfeld und feierte zwei Aufstiege und zwei Sachsenpokalsiege.

RBL-LEISTUNGSDATEN:

  • 163 Pflichtspiele | 93 Tore | 36 Vorlagen

 

  • 23 Zweitligaspiele | 4 Tore | 1 Vorlage
  • 34 Drittligaspiele | 19 Tore | 6 Vorlagen
  • 92 Regionalligaspiele | 62 Tore | 29 Vorlagen

 

  • 5 Einsätze im DFB-Pokal | 3 Tore
  • 9 Einsätze im Sachsenpokal | 5 Tore

RBL-ERFOLGE:

  • Aufstieg in die 2. Bundesliga 2014
  • Aufstieg in die 3. Liga 2013
  • Sachsenpokalsieger 2011, 2013

 

  • Torschützenkönig der Regionalliga Nordost 2013
  • Torschützenkönig der Regionalliga Nord/Nordost 2012
  • RBL-Rekordspieler und -torjäger