Kategorien
Testspiele Training

Die Roten Bullen auf den grünen osmanischen Weiden

GEPA_full_9585_GEPA-28011348012
Mü, Jerry und Paul haben ihren Spaß
Foto: GEPA Pictures

Eine Woche Trainingslager an der türkischen Rivera in Belek im traumhaften Calista Luxury Resort sind seit heute Vergangenheit. Die Männer um Capitano Daniel Frahn besteigen heute den Flieger gen Leipzig und werden gegen 18 Uhr am Flughafen in Schkeuditz zurückerwartet. Heute morgen gab’s noch kleine entspannende Einheit mit einem Lobingerischen Kraftkreis und Fußballtennis, bevor es ans große Packen ging.

Wieder einmal kann man den Ausflug nach Belek als gelungen bezeichnen, die Jungs wurden an ihre Grenzen gebracht, um die Rückrunde genau in der Spur zu sein, in der sie Alex Zorniger gerne hat. Und diese Spur führt schnurgerade in die 3. Liga.

Wir auf dem folgenden Foto erkennen könnt, welches auf dem Weg zum Flughafen in Antalya entstand, sind unsere Bullen auch manchmal eine ganz zahme verträumte Herde.

*zzzzzzzzzzzzz*

Das Foto stammt frisch vom Twitter-Account der Roten Bullen, für den wir auf diesem Wege mal ein bissl Werbung machen möchten. Über Twitter erfahrt ihr jede Menge spannende Infos just-in-time von eurem Lieblingsfußballverein. Geht einfach auf https://twitter.com/DieRotenBullen und folgt unseren Jungs und ihr seit immer uptodate was die Roten Bullen angeht.

Den Twitter-Account vom BULLS CLUB e.V. findet ihr unter: https://twitter.com/BULLS_CLUB

Leider hat der Abschluss des Trainingslager auch schlechte Nachrichten mit sich gebracht. Unser Mittelfeld-Stratege Dominik “Domme” Kaiser wird leider noch länger ausfallen. Nach einem Besuch bei Bayern-Doc Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt diagnostizierte dieser leider ein Knochenmarködem im Fuß. Domme wird damit definitiv für den Rückrundenauftakt bei der U23 vom 1. FC Union Berlin ausfallen.

Zum Glück sind die Schmerzen im Knie von Bastian Schulz, der gestern beim 2:0-Testspielsieg gegen den Schweizer Erstligisten FC. St. Gallen verletzt raus musste, wieder abgeklungen. Heute Abend soll ein abschließendes MRT genaue Aufklärung bringen. Drücken wir alle die Daumen, dass bei ihm alles okay ist.

Morgen ist für die Jungs trainingsfrei und die müden Bullen können sich wieder fit schlafen.

Danach geht’s weiter mit der Vorbereitung, welche am Wochenende mit dem abschließenden Test gegen den TSV Buchbach endet. Das Spiel wird im Trainingszentrum am Cottaweg eine Stunde später als geplant angepfiffen, der Ball rollt also ab 14.30 Uhr am 02.02.2013.

Wir hoffen, ihr erscheint alle zahlreich, um unsere Bullen im letzten Test vor dem Ligaernst wie immer nach vorne zu peitschen und mit eurer Anwesenheit noch mal einen letzten Auftrieb vor dem Start der Rückrunde zu geben.