Kategorien
Saisonverlauf

Frühschoppen bei Red Bull in Leipzig

RB Leipzig eröffnet am Sonntag, den 14. August 2011, das neue Trainingszentrum am Cottaweg!

Am Tag nach der ersten unglücklichen Niederlage in der Red Bull Arena seit März 2011 eröffnen die Roten Bullen mit einem Frühschoppen-Fest das neue Trainingsgelände am Cottaweg.

Der Frühschoppen beginnt um 09.00 Uhr. Voraussichtliches Ende der Veranstaltung ist wahrscheinlich gegen 15.00 Uhr.

Die Mannschaft von Peter Pacult wird zu Beginn ein Öffentliches Training abhalten und im Anschluss den Fans für eine Autogrammstunde zur Verfügung stehen.

Um 11.00 Uhr wartet mit dem ersten Bundesligaspiel der U-17 Jungbullen gegen Hannover der nächste Programmpunkt.

Abgerundet wird das Eröffnungsfest natürlich mit viel Spiel und Spaß für Kinder.

Und bei einem richtigen Frühschoppen darf natürlich die gastronomische Verpflegung nicht fehlen!

Sportdirektor Wolfgang Loos: „Wir freuen uns sehr, unseren Fans das neue Trainingszentrum der Roten Bullen vorstellen zu können. Mit der tollen zentralen Lage und einer Top-Infrastruktur wird das Gelände am Cottaweg neben der Red Bull Arena eine zweite wichtige Anlaufadresse und Heimat für RB Leipzig werden.“

Auch der Größte Offizielle Fanclub der Roten Bullen, euer BULLS CLUB, wird mit einem eigenen Stand vor Ort sein und für Fußballinteressierte und Fans für Fragen und angenehmes Miteinander zur Verfügung stehen.

Schaut vorbei uns lernt uns kennen. Wir freuen uns schon auf euch!

Bilder vom Frühschoppen:

[slideshow id=238]

Am 12.08.2011 fand in der Red Bull Arena der erste von Red Bull organisierte KLUBSOMMER, das größte Leipziger Tischfußball-Turnier aller Zeiten. Alle angemeldeten Teams der Jugendklubs kämpften nicht nur um den Titel, sondern auch um einen Kickertisch, der von den bekanntesten Graffiti-Künstlern gestaltet wurde.

Um 16.00 Uhr ging’s los. Für alle Fans und Schlachtenbummler war der Eintritt an diesem Tag natürlich frei damit sie ihre Mannschaft und ihre Freunde beim Turnier lautstark unterstützen konnten.

Der neue RB Leipzig-Stadionmoderator Tim Thoelke hat den Event moderiert und alle Teilnehmer und Zuschauer durch ein tolles Rahmenprogramm geführt.
Zu den Specials zählten u.a. eine musikalische Performance von DJ Shusta. Außerdem hat die stadtbekannte Breakdance Performance Gruppe LE ALIVE live ihre Tanzkünste unter Beweis gestellt.

Ablauf:

  • 14.00 Uhr – 14.45 Uhr Uhr Freies Training
  • 15.00 Uhr Begrüßung aller Mannschaften in Ebene 5 der Red Bull Arena
  • 15.30 – 15.50 Uhr Warm spielen
  • 16.00 Uhr Turnierbeginn Vorrunden
  • im Anschluß Beginn der K.O. Runden
  • gegen 20 Uhr Finale Jugendklub (Ü 25)
  • danach Finale Jugendklub (U 25)
  • Specials: DJ Shusta , LE ALIVE Breakdance Performance, Burning Saxony Graffiti Live Performance

Unser Mitglied Tobias konnte mit seinem Kinder- und Jugendzentrum HALLE 5 e.V. den Sieg bei der Ü25 erringen. Herzlichen Glückwunsch Kaffebob 😉

Ein spannendes Endspiel gegen den Jugendclub Lützschena wurde mit 3:1 nach Sätzen gewonnen. Auch bei der U25 ging der Sieg klar an HALLE 5. Damit gewann das Team von Tobias den Hauptpreis, der Kickertisch.

Neben gutem Essen gab es natürlich auch lecker Red Bull für alle Teilnehmer und Zuschauer.

Wir freuen uns schon auf das nächste Event von Red Bull in Leipzig.

By the way: Seit dem 13.08.2011 haben die Roten Bullen unter anderem auch 2 Beauftragte für Menschen mit Handicap.