Kategorien
Relegation

Hinspiel Relegation 3. Liga: RB Leipzig – VfL Sportfreunde Lotte 2:0

RED BULL LEIPZIG - SF Lotte

Heiser, erleichtert, euphorisch und doch mahnend und angespannt ob des Rückspiels am Sonntag in Lotte. So ungefähr könnte man die Gefühlslage im Moment beschreiben. Das 2:0 vor der Rekordkulisse von gut 30.000 Zuschauern in der Red Bull Arena ist viel wert, aber noch nicht der sichere Aufstieg!

Schon vor Anpfiff war klar, das ist kein normales Spiel. Unterstützt von ca. 50 RB Salzburg Fans, dabei auch unsere Fan-Freunde von der Bullenfront, machte die Kurve schon 1 Stunde vor Anpfiff auf sich aufmerksam.

Keine Überraschungen hingegen in der Startelf. Alexander Zorniger warf die erste Elf in die Relegations-Waagschale. Auch Daniel Frahn saß auf der Bank. Nach der ägyptischen Wunderbehandlung schien er nach seinem Innenbandanriss nach nur 3 Wochen sogar eine Option zu sein.

Die Partie von Beginn an kampfbetont, mit vielen Fouls auf beiden Seiten. Folglich wurde es in der 1. Halbzeit nach Standards immer wieder gefährlich. Den Bullen fehlte ein bisschen die Leichtigkeit im Spielaufbau. So verabschiedete man sich mit einem 0:0 in die Pause.

Anfang der 2. Halbzeit dann das erlösende 1:0 (47.) für unsere Leipziger Jungs. Nach Foul an Carsten Kammlott im Strafraum, verwandelte Stefan Kutschke den fälligen Elfmeter. Das öffnete bei den Sportfreunden Lotte die Tür einen Spalt und RB kam jetzt deutlich besser ins Spiel. Doch auch die Sportfreunde blieben weiter gefährlich, konnten ihre Chancen nicht verwerten. In der 84. Minute dann das 2:0 durch Matthias Morys. Nach starker Vorlage von Clemens Fandrich verwandelte er mit einem Gewaltschuss zum wichtigen Heimsieg im Relegationsduell.

Negativ an diesem Fussballfesttag nur die Störenfriede im Sektor D, ausdrücklich nicht gemeint sind hier die Anhänger vom VfL Sportfreunde Lotte, die 5 Minuten vor dem Ende versuchten den angrenzenden Sektor A zu stürmen und Böller im Stadion zündeten.

Der erste Schritt Richtung Liga 3 ist gemacht. Am Sonntag dann nochmal 90. aufreibende Minuten. 2400 RB-Fans auf dem Weg nach Lotte wollen Heimspielatmosphäre in der connectM-Arena schaffen.

ALSO ALLE AUF NACH LOTTE!

ALLE IN ROT-WEIß!

[slideshow id=398]

Statistik:

Tore

1:0 Kutschke (47./Elfmeter), 2:0
Morys (84.)

RB Leipzig

Coltorti – Müller, Hoheneder,
Franke, Heidinger – Röttger (62.
Fandrich), Kaiser, Schulz –
Rockenbach (74. Morys) – Kutschke,
Kammlott (84. Ernst)

SF Lotte

Buchholz – Gataric, Nauber, Willers,
Hohnstedt – Shapourzadeh,
Gorschlüter, Wingerter (78.
Kotuljac)), Freiberger – Prokoph
(81. Schmidt), Büscher (60. Chahed)

Zuschauer

30.104

Rot

Shapourzadeh (90.+2) grobes Foul