Informationen & Kontakt

Es ist UNSER erklärtes Ziel, eine starke Gemeinschaft aus RB-Fans zu bilden, die sowohl im, als auch außerhalb des Stadions funktioniert.

Hier erfährst du alles, was du über uns wissen musst und wie du Mitglied werden kannst.

WIR sind LEIPZIG

Gründungsdatum: 01.09.2009


Historie

Kurze Zeit nach Bekanntwerden der Information, dass Red Bull sich in Leipzig mit einem eigenen Fußballverein engagieren will, haben wir die Webseite www.rb-leipzig-fans.com ins Leben gerufen. Die Seite war der erste Anlaufpunkt für alle Interessierten, weit bevor es eine offizielle Webseite von RB Leipzig gab. Unzählige Informationen wurden vom am Ende über 2.000 Usern zusammengetragen und bildeten die Basis der entstehenden Fankultur von RB Leipzig.

Aus den Usern kristallisierten sich dann alsbald Ende Mai 2009 die “Kokscolapiraten” und unmerklich später die “Minotauren Leipzig” als die ersten Fanclubs heraus, die sich im Internet präsentierten. Nach einiger Zeit kam dann der Gedanke auf, einen großen Fanclub auf Basis des mittlerweile über 2.000 User fassenden Forums zu gründen. Aus den “Kokscolapiraten”, den “Minotauren Leipzig” und Usern des Forums entstand unter Zusammenführung der vorgenannten Parteien nun der neue BULLS CLUB e.V.

Nach diversen Findungsprozessen, Logoerstellung, Satzung etc. hat sich der BULLS CLUB e.V. offiziell am 01.09.2009 gegründet, obwohl er mehr oder minder inoffiziell schon mehrere Monate vorher bestand hatte.


Das sind wir

Der BULLS CLUB e.V dient als Vereinigung von Fans, Verantwortlichen, Trainern und Spielern. Der Fanclub und seine Mitglieder unterliegen den Inhalten der OFC-Vereinbarung mit RB Leipzig. Wir lieben und leben Fußball bei RB getreu unserem Motto:

Wir bieten dir einen Auftritt als starke Fangemeinschaft für RB Leipzig. Alle friedlich gesinnten Fans von RB Leipzig sind bei uns herzlich willkommen. Familienfreundlichkeit steht bei uns im Mittelpunkt, der BULLS CLUB e.V. hat Kinder, Familien und Rentner in seinen Reihen und ist Stolz auf seine Vielfältigkeit. Wir organisieren tolle Fanclub-Events (Bowlingabende, Minigolf-Turniere, Fanclub-Stammtische, Familientage etc.) und verbringen viel Zeit miteinander. Durch unseren Status als Offizieller Fanclub der Roten Bullen pflegen wir eine direkte Kooperation mit dem Verein und stimmen uns eng mit den Vertretern von RB Leipzig ab. Neben eigenen Trikots und Schals bieten wir unseren Mitgliedern außerdem eine riesige Auswahl weiterer vereinseigenen Fanartikel in einem eigenen Online-Shop.

Unser Motto nehmen wir auch außerhalb des Stadions wörtlich und gehen noch einen Schritt weiter. Seit der Gründung 2009 unterstützen wir, der BULLS CLUB e.V., verschiedene Projekte und Institutionen durch Engagement und Spenden unserer Mitglieder. Hier erfährst du mehr darüber.

Hier geht es zur korrekten Aussprache unseres Fanclubs.

Naaaaaa, gribbelt es unter deiner Bullenhaut? Dann schließ dich unserer Herde an!


Wie werde ich Mitglied?

Lade dir unseren Mitgliedsantrag herunter und gib ihn persönlich bei uns ab. Nach Erhalt deines Antrages wirst du eine Testphase durchlaufen. In dieser Zeit wird ein Gremium über eine Aufnahme als aktives Mitglied entscheiden. Was “Testphase” genau bedeutet und wie du uns findest, erfährst du in unseren Häufig gestellten Fragen (FAQ).

Was wir von unseren Mitgliedern erwarten, findest du in unserem Ehrenkodex. Unsere Satzung ist bei Interesse unter Kontaktformular anzufordern.

Während Sommer- und Winterpause nehmen wir keine neuen Mitglieder auf.

Folgende Mitgliedschaften kommen für dich in Frage

  • Ordentliche Mitgliedschaft – 18,- Euro pro Jahr
  • Jugendmitgliedschaft (13 – 18 Jahre) – 12,- Euro pro Jahr
  • Kindermitgliedschaft (unter 13 Jahre) – kostenlos
  • Rentnermitgliedschaft – 10,- Euro pro Jahr
  • Familienmitgliedschaft – 40,- Euro pro Jahr
  • Fördermitgliedschaft – mindestens 100,- Euro pro Jahr

Bei allen Varianten, ausgenommen der kostenlosen Kindermitgliedschaft, wird eine Aufnahmegebühr von 30,- Euro erhoben.

Die Mitgliedschaft für Fans mit Nachweis einer Schwerbehinderung nach § 2 Abs. 1 und 2 SGB IX ist komplett kostenfrei.


Hast du Fragen an den BULLS CLUB? Dann schreib uns!

Anhang: Link zur Datenschutzerklärung