Kategorien
Saisonverlauf

26. Spieltag: VfL Halle 96 – RB Leipzig – Das Spiel

[slideshow id=84]

Die Bilder des Fanspiels stehen für alle Mitglieder des BULLS CLUB HIER zur Verfügung.

VfL Halle 96 – 0:2 – RB Leipzig

Tore / Ereignisse:

  • Alexander Moritz wird heute wieder den verletzten Sven Neuhaus im Tor vertreten
  • Sebastian Albert spielt rechts in der Viererkette
  • Ingo Hertzsch wieder auf der angestammten Position in der Innenverteidigung
  • Patrick Bick im rechten Mittelfeld
  • Daniel Rosin im defensiven Mittelfeld
  • 50. Minute: 0:1 durch Thomas Kläsener per Kopf nach Flanke von Lars Müller
  • 57. Minute: Nico Frommer wird im 16er gehalten => Elfmeter
  • 57. Minute: 0:2 durch Lars Müller (FE)

Nach dem Abpfiff wird gemeinsam mit den Fans der Aufstieg gefeiert. Auch das Bier auf dem Platz fließt in Strömen. Trainer Tino Vogel wird von den mitgereisten Fans frenetisch gefeiert

Aufstellung:

VfL Halle 96:

  • Hartleib – Becker, Sund (C), Karau , Weber – Stein, Maruhn (79., Lehmann), Hempowicz (67., Penev), Cramer (74., Ströhl) – Selle, Sinkevitch

RB Leipzig:

  • Moritz – Streit (75., Schumann), Kläsener , Hertzsch, Albert – Müller (86., Reimann), Rosin, Rost, Bick – Frommer (70., Hauck), Höfler

Zuschauer:

  • 554 (davon ca. 150 Leipziger)

Liveticker:

Videos zum Spiel

Das Spiel in einigen Zusammenschnitten

Die anschließenden Jubelszenen inkl. Interviews



RB LEIPZIG IST MEISTER DER OBERLIGA NORDOST – Staffel Süd

Durch ein 0:0 des FSV Budissa Bautzen gegen den VfB Auerbach 1906 beträgt der Rückstand der Budissen bei noch 5 aufstehenden Spielen 16 Punkte. Die RED BULLS sind nicht mehr einzuholen und stehen als Meister der Oberliga Nordost Staffel Süd und Aufsteiger in die Regionalliga fest.