Kategorien
Kader

Zsolt Kalmár wechselt auf Leihbasis zum FSV Frankfurt

ZK19

Unser ungarischen Mittelfeldbulle Zsolt Kalmár wird bis Saisonende an den FSV Frankfurt 1899 e.V. ausgeliehen, um Spielpraxis zu sammeln und ggf. noch auf dem EM-Zug (Nominierung für die ungarische Nationalmannschaft) aufzuspringen.

Ralf Rangnick:

„Zsolt hat die Europameisterschaft mit Ungarn im Sommer als großes Ziel vor Augen. Dafür muss er kontinuierlich spielen. Wir wollten das Trainingslager abwarten und die Situation dann bewerten. Die stellt sich nun so dar, dass kein Spieler länger ausfällt und auch die drei U19-Akteure einen ordentlichen Eindruck hinterlassen haben. Deshalb können wir Zsolts Wunsch entsprechen, für die letzten 15 Spiele in dieser Saison leihweise nach Frankfurt zu wechseln, um sich dort über hoffentlich viel Einsatzzeit für die EM zu empfehlen.“

Wir wünschen dir viel Erfolg in Frankfurt lieber Zsolt und sind gespannt auf deine weitere Entwicklung.