Kategorien
Allgemein Saisonverlauf

21. Spieltag: RB Leipzig – SG Dynamo Dresden II

Nachdem die Roten Bullen das Spitzenspiel beim FSV Budissa Bautzen mit 2:0 zu ihren Gunsten entscheiden konnten, steht diese Woche ganz im Fokus der Vorbereitung auf das Spiel gegen die SG Dynamo Dresden II. Auch heute standen wieder zwei Trainingseinheiten an. Seht selbst und gewinnt einen Eindruck, wie sich unsere Red Bulls beim Training anstellen:

[slideshow id=30]

Schaut man als Fan der Mannen um Sturmtank Christian Reimann auf die Tabelle, so stellt man fest, dem Aufstieg steht nichts mehr im Wege. Ist man schon durch? Wie motiviert sich die Mannschaft für die restlichen Spiele? Diese und andere Fragen mehr können die Fanclubs beim dieswöchigen OFC-Treffen mit dem Verein an Timo Rost richten. Er wird neben Hans-Georg Felder teilnehmen. Wenn wir in eurem Namen Fragen an Timo richten sollen, dann schickt uns diese einfach an: INFO@BULLS-CLUB.DE.

Am Samstag, dem 20.03.2010, um 14.00 Uhr wird der 21. Spieltag für den RB Leipzig mit dem 10. Heimspiel in dieser Saison gegen die SG Dynamo Dresden II angepfiffen. Die Nachwuchsabteilung der Dynamos ist seit mittlerweile 11 Spielen ungeschlagen und holte 13 von möglichen 21 Auswärtspunkten (4 Siege, 1 Unentschieden, 2 Niederlagen). Die beiden etatmäßigen Stürmer, Robert Koch und Ronny Kreher, haben 18 der 36 Tore geschossen. Damit haben die jungen Dynamos nur 3 Tore weniger geschossen als der RBL, jedoch mit 24 Gegentreffern 16 mehr kassiert als die Jungs vor und um Sven Neuhaus. Beim letzten Spiel der Nachwuchstruppe aus Dresden gegen den Stadtrivalen SC Borea Dresden standen mit Benjamin Kirsten, Philipp Zeiger, Volker Oppitz, Thomas Hübener, Sascha Pfeffer, Maik Wagefeld, Tony Schmidt, Mirko Soltau und Pavel Dobry gleich 9 Akteure auf dem Rasen die auch in der 3. Liga unter Trainer Matthias Mauksch eingesetzt werden. Trotz dieser Unterstützung kam man nicht über ein mageres 1:1 gegen Borea hinaus. Diese Masse an Spielern aus der ersten Mannschaft dürfte an diesem Samstag nicht zu erwarten sein, denn Dynamo’s Erste spielt zeitgleich zuhaus gegen Wacker Burghausen.

Am Samstag, so hoffen alle Fans der Red Bulls, wird die Serie der jungen Dynamos reißen und die Spieler von Trainer Tino Vogel werden uns allen bei der Rückrundenheimpremiere im Markranstädter Stadion am Bad einen verdienten und schön anzusehenden Sieg schenken.

RB LEIPZIG – SG DYNAMO DRESDEN II 2:1

Tore:

  • 1:0 – Müller in der 10. Minute
  • 1:1 – Schmidt in der 24. Minute
  • 2:1 – Kläsener in der 55. Minute

Aufstellung:

RB Leipzig

SG Dynamo Dresden II

  • Birnbaum – Weiss (72. Süß), Schütze, Klippel, Gierke – Kunze, Walther, Reetz, Schmidt (86. Schöne) – Mamodaly (66. Richter), Kreher

Zuschauer:

  • 810