Kategorien
Allgemein Saisonverlauf

Die Roten Bullen sind zurück im Schnee / 16.Spieltag: RB Leipzig – FC Carl Zeiss Jena II

Am 29.01.2010 um 22.50 Uhr landete wertvolle Fracht aus Jerez de la Frontera in Schkeuditz. Eine Ladung Rote Bullen auf dem Weg zurück in die Heimat. Am Flughafen wurden sie bereits herzlich und sichtlich überrascht von einigen Fans empfangen. Die Bilder dazu gibt es hier. Nach dem einwöchigen Trainingslager im spanischen Andalusien erhielten unsere Jungs ein freies Wochenende von Trainer Tino Vogel spendiert. In den fast durchweg verregneten Tagen in Spanien gab es jeden Menge gute Stimmung und die Erkenntnis, dass man auch international mithalten kann, WENN MAN WILL 😉 Die gute Stimmung in Bildern kann man auf der Vereinsseite nachverfolgen. Dietmar Beiersdorfer, Head of Global Soccer bei Red Bull, hatte zwar angekündigt die beiden letzten Tage des Trainingslagers mit vor Ort zu verweilen, verzichtete aber aufgrund anderweitiger Aufgaben für Red Bull Salzburg auf eine Stipvisite und beließ es bei telefonischem Kontakt mit Jo Krug.

Die beiden Neuzugänge der Winterpause, Sebastian Albert und Timo Rost, wurden herzlichst in der Mannschaft aufgenommen und konnten sich bereits bei den Tests beweisen.

Ergebnisse aus der Winterpause:

  • RB Leipzig – FC Hansa Rostock II 0:2
  • BSC Young Boys – RB Leipzig 0:0
  • Chiclana CF – RB Leipzig 0:13

Nach den Tagen in Andalusien und im Hinblick auf das erste Rückrundenspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena II dürfte sich folgende Aufstellung herauskristallisieren:

Wir Fans fiebern dem ersten Anpfiff der Rückrunde bereits seit dem 06.12.2009 entgegen. Am 17.02.2010 rollt der Ball auch endlich wieder im Stadion am Bad. Ungewöhnlich ist allerdings, dass an einem Mittwoch, um 18.00 Uhr gespielt wird. Hoffen wir einfach mal, dass trotz dieses für viele Fans ungünstigen Termins das Stadion trotzdem einigermaßen gefüllt sein wird. Schließlich will doch das erste Spiel unter Flutlich in Markranstädt genossen werden.

Man darf gespannt sein, ob die jungen Wilden aus der Optikerstadt unseren Roten Bullen wieder einen Punkt oder gar mehr abringen können. Wird man wieder eine 1,5. Mannschaft sehen? Wie auch immer! Wir sind uns sicher:

NIEMAND WIRD DEM AUFSTIEG DES RB LEIPZIG IM WEG STEHEN!

Jeder kann geschlagen werden. Die Jungs sind eingespielt und heiß auf die Rückrunde.

Freuen wir uns auf den Anpfiff.

UPDATE:

Wie wir soeben vom Verein erfahren haben, findet am Sonntag, den 07.02.2010, um 14.00 Uhr ein Testspiel gegen die zweite Mannschaft von Hertha BSC statt. Gespielt wird im Olympiapark Berlin.