Kategorien
Kader

RED BULL RÜSTET AUF!

Wochenlang ist Totenstille rund um RB Leipzig, und dann geht es Schlag auf Schlag.

In den letzten Wochen überrannten uns die Infos aus dem Lager der Roten Bullen förmlich.

Heute fanden die Infos ihren bisherigen Höhepunkt. Heute Mittag gab es einen Paukenschlag im österreichisch-deutschen Fußball.

Red Bull verpflichtete Ralf Rangnick und Gérard Houllier!

Laut www.redbulls.com wird Ralf Rangnick “… die Position des Sportdirektors in Salzburg übernehmen … und  darüber hinaus auch für die Entwicklung bei RB Leipzig verantwortlich sein. Der 53-Jährige führte bei seiner letzten Station den FC Schalke 04 ins Halbfinale der Champions League und gewann zudem den deutschen Vereinspokal sowie den Supercup.”

Gérard Houllier wird laut Red Bull “…Global Sports Director Red Bull Soccer und komplettiert damit das Team und die damit verbundene neue Struktur. Der 64-jährige Franzose arbeitete lange Jahre sehr erfolgreich in der englischen Premier League beim FC Liverpool und war zuletzt bei Aston Villa tätig.”

Bereits seit gut einer Woche spekulierten verschiedene Tageszeitungen und Internet-Portale aus Österreich über eine Verpflichtung von Ralf Rangnick, allerdings als Trainer der Salzburger. Den Trainerposten in Salzburg wird jetzt überraschend Roger Schmidt, der bislang den SC Paderborn in der 2. Bundesliga trainiert hatte, übernehmen.

Auch über Gérard Houllier wurde vor einigen Wochen bereits berichtet und sein Name in Verbindung mit Red Bull gebracht, allerdings vermutete man damals lediglich eine beratende Tätigkeit für Dietrich Mateschitz in Sachen globaler Fußball bei Red Bull. Jetzt übernimmt er diesen Posten offiziell.

Man darf gespannt sein auf die morgige Pressekonferenz zur Verpflichtung der beiden neuen Führungspersonen im Fußball von Red Bull. Sie findet um 12.30 Uhr in der Red Bull Arena (1. Untergeschoss) in Wals-Siezenheim statt.

Was wird nun aber aus Wolfgang Loos, der bis dato das Amt des Sportdirektor und ebenfalls das des Geschäftsführers inne hat? Widmet er sich nun ganz den Aufgaben in der Geschäftsstelle als Geschäftsführer des Vereins? Oder bleibt er Sportdirektor in Co-Existenz zu Ralf Rangnick?

Wie wirkt sich das auf die Arbeit von Peter Pacult aus?

Wie wird Gérard Houllier seine neue Rolle bei Red Bull interpretieren?

Wir werden es sehen!

Was wir mit 100%iger Sicherheit bereits wissen, sind die 5+1 Neuzugänge unserer Roten Bullen aus Leipzig. In den vergangenen Wochen wurden Fabio Coltorti, Adrian Mrowiec, Jeremy Karikari, Patrick Koronkiewicz und Juri Judt für die kommende Saison verpflichtet. Tom Nattermann aus der U19 vom RBL erhält einen Profivertrag und gehört ab sofort auch nur 1. Mannschaft der Roten Bullen. Spekuliert wird aktuell noch über eine Verpflichtung von Christian Beck vom VfB Germania Halberstadt, als möglicher Ersatz für Stefan Kutschke, der seit mehreren Wochen von Felix Magath und dem VfL Wolfsburg umworben wird.

Die nächsten Wochen werden sehr spannend werden!

By the way, nächsten Mittwoch, am 27.06.2012, ist um 09.30 Uhr Trainingsauftakt unserer Jungs auf dem Trainingsgelände am Cottaweg!

Bilder Vorstellung Ralf Rangnick:

[slideshow id=330]

Fotos: GEPA Pictures